Bäume pflanzen

Wer Bäume pflanzt, leistet einen größeren Beitrag als nur den eigenen CO2-Fußabdruck auszugleichen.
Das Züchten und Pflanzen von Bäumen bzw.  Mangroven unterstützt
mehrere der 17 UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Agenda 2030.

Bäume pflanzen unterstützt verschiedene UN-Ziele

Armut ist in Entwicklungsländern ein gängiges Motiv, warum Bäume illegal gefällt werden.
Das Holz wird verkauft, um die Familie vom Erlös ernähren zu können.

Nachhaltige Aufforstungs-, Renaturierungs- und Agroforstprojekte wirken dem entgegen. Die Arbeit mit den Bäumen schafft zahlreiche, fair bezahlte Arbeitsplätze in armen Regionen, in denen es oftmals keine Alternative zum Geldverdienen gibt. Von ihrem neuen Arbeitslohn können arme Menschen ihren Lebensunterhalt beschreiten und dann auch ihre Kinder zur Schule schicken.

Mit dem Züchten und Pflanzen von Bäumen bzw. Mangroven kann man viel Gutes tun.
Nutzen auch Sie Ihren Online Shop dazu, einen Beitrag für die Welt zu leisten.

Nicht nur für den Klimaschutz. Sondern vor allem für Menschen.

Bäume und Mangroven in Entwicklungsländern zu züchten bedeutet,
armen Menschen eine Perspektive fürs Leben zu geben.

Beitrag

KLIMASCHUTZ & NACHHALTIGKEIT

Ein Pay Back an die Natur bringt viele Vorteile mit sich.

Bäume binden CO2 aus der Atmosphäre und schützen unser Klima.

Baumprojekte mit Ausbildungsmaßnahmen stoppen die Abholzung von bestehenden Wäldern.

Wir verhindern den Klimawandel nur, wenn wir alle einen Beitrag leisten.

Die Aufzucht von Bäumen schafft Arbeitsplätze und ermöglicht vielen Menschen den Weg aus der Armut.

Bäume zu pflanzen ist ein wichtiger Beitrag, um die natürliche Schönheit unserer Welt zu erhalten.

Der Erhalt unserer Wälder ist essenziell, um schreckliche Naturkatastrophen zu verhindern.

Die Renaturierung von Flächen erhöht die natürliche Biodiversität.

Die Bewaldung von brachliegenden Flächen schützt vor Bodenerosion und Erdrutschen.

Agroforstprojekte (Nutzpflanzen) unterstützen arme Farmer bei ihrer Arbeit.

Gute Baumprojekte helfen beim Kampf gegen Kinderarbeit.

Arbeitsplätze fördern wirtschaftliches Wachstum in armen Regionen.

Nachhaltige Projekte helfen, den Frieden in Krisengebieten zu stärken.